Mittwoch, 21. September 2011

Wärmflasche


Es beginnt die kühlere Jahreszeit und einige von uns sind echte Frostbeulen. Dem kann man aber Abhilfe leisten, in dem man sich eine mit heiß Wasser gefüllte Wärmflasche mit in das Fußende des Schlafsacks packt. Was haltet Ihr davon? Oder habt Ihr so etwas schon einmal ausprobiert?

Tight Lines
Rainer


Kommentare:

  1. Für kalte Nächte unter 5 Grad eine Maßnahme. Ansonsten sollte man denken, der Herr erwartet Damenbesuch. :-()

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja auch mehr für die kalten Nächte erwähnt worden. Jedoch ist die Überlegung in Bezug auf den Damenbesuch nicht uninteressant. Wollte aber eigentlich wissen, ob es schon mal einer ausprobiert hat und ob es sich überhaupt lohnt.

    Gruß Rainer

    AntwortenLöschen